Pressemeldungen und Newsticker für Unternehmen und Gewerbetreibende

Pressemeldungen und Newsticker Erweiterte Suche meine PR Benutzer registrieren FAQ

Benutzerlogin


Sie haben keinen Account?
» jetzt registrieren!


Suche
Begriff:
Ort/PLZ:
 

Kategorien
Alle Kategorien
Ernährung, Nahrungs- und Genussmittel
Bauen, Renovieren, Heimwerken
Gewerbebedarf, Industrie
Textilien, Accessoires, Schmuck
Kunst, Kultur, Soziales, Bildung
Recycling, Entsorgung, Umweltschutz
Auto, Verkehr, Logistik
Beratung, Finanzen, Recht, Immobilien
Freizeit, Sport, Unterhaltung
IT, EDV, Telekommunikation
Gesundheit, Beauty, Wellness
Marketing, Werbung, Drucken, Setzen, Gestalten
Garten, Pflanzen, Tiere, Landschaftsbau
Handel, Dienstleistungen
Besondere Anlässe
Einrichten, Wohnen, Haushaltswaren
Öffentliche Hand
Gastronomie, Touristik



Start >> Pressemeldungen >> Abbrecherquote von 85 Prozent bei Web-Formularen...

Pressemeldung

Abbrecherquote von 85 Prozent bei Web-Formularen


Datum: am 07.05.2009 um 09:27
Kategorie: IT, EDV, Telekommunikation


SoftGuide: Vertrauen schaffen ist für Portalbetreiber immer

schwieriger

In den vergangenen zwei Jahren ist die Abbrecherquote bei Web-Formularen von bereits hohen 75 Prozent im Herbst 2007 auf nun rund 85 Prozent gestiegen. Dies gibt der SoftGuide Softwareführer nach der Auswertung seiner Nutzerzahlen aus dem ersten Quartal 2009 bekannt. „Die Unsicherheit der Internetnutzer ist rapide gewachsen. Grund hierfür sind die zahlreichen Fälle von Datenmissbrauch, Betrug und die anhaltenden Spam-Tsunamis“, so die Einschätzung von Holger Joachim, Marketingdirektor von SoftGuide. Vertrauen zu schaffen werde für Portalbetreiber immer schwieriger. Nur wer einen barrierefreien Zugang zu Produktinformationen und Anbieterdaten ermögliche, habe überhaupt noch eine Chance auf erfolgreiche Kontaktanbahnung über das Internet. Eine solche offene Kommunikationsstrategie empfiehlt das meistfrequentierte Online-Verzeichnis kommerzieller Software im deutschsprachigen Raum auch seinen Anbietern. Direkt-Links zum Download von Demoversionen, Dokumenten und auf die Hersteller-Webseiten gehören dazu.

Entscheidend sei eine konsequent transparente Kommunikation, betont SoftGuide aufgrund langjähriger Erfahrung. Wichtig für Internet-Anbieter ist dabei in erster Linie, alle wesentlichen Informationen rund um ihr Angebot offen zur Verfügung zu stellen. Kontaktformulare sollten erst in einem zweiten Schritt zur Anwendung kommen. Sie müssen für den Nutzer gerechtfertigt scheinen - gleiches gilt für die abgefragten Details. „Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass für eine unverbindliche erste Anfrage nicht mehr als die Angabe des Namens sowie einer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erforderlich ist. Zählen in diesem Fall aber Postadresse oder sogar Geburtsdatum zu den Pflichtfeldern, wird das Web-Formular höchstwahrscheinlich nicht abgeschickt“, erklärt Holger Joachim. Darüber hinaus ist ein freier Zugang zu verständlich formulierten Geschäftsbedingungen wesentlich.

SoftGuide generiert und qualifiziert seit 1996 für seine Anbieter bis zu 15.000 personifizierte Anfragen pro Monat und greift damit auf fundierte Erfahrung in der Lead-Generierung zurück. Aus der Statistik der vergangenen zwei Jahre lässt sich ablesen, dass die sogenannten „Volleinträge“ das größte Vertrauen erwecken. Bei ihnen sind alle Kontaktdaten des Anbieters an jeder Stelle im System einsehbar. Im Gegensatz dazu stehen bei SoftGuide anonyme Einträge, die allein auf das Web-Formular zur Kontaktanbahnung setzen. Sie erzeugen im Vergleich zu Volleinträgen nur einen Bruchteil an Interessentenkontakten. Mit Zustimmung der Anbieter sind Software-Demoversionen im Softwareführer ohne vorhergehende Datenabfrage zugänglich. Durch die Möglichkeit zur Verknüpfung des Links mit der Anbieter-Website trägt SoftGuide zudem erfolgreich zur Steigerung des dortigen Traffics bei.

Weitere Informationen:
SoftGuide GmbH & Co. KG - Holger Joachim
Am Gänsekamp 10 - D-38446 Wolfsburg
Tel: +49 7841 60 10 07 - Fax: +49 7841 60 12 35
holger.joachim@SoftGuide.de - http://www.softguide.de

Über SoftGuide
Der SoftGuide Softwareführer und IT-Dienstleister-Guide (http://www.softguide.de) ist das meistfrequentierte elektronische Verzeichnis für B2B-Software im deutschsprachigen Raum. Bereits für mehr als 5.300 Anbieter ist SoftGuide ein zentrales (Online-)Marketing-Tool zur Präsentation und zum Vertrieb ihrer Produkte. Unter ihnen kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch große Hersteller wie Microsoft, SAP oder Oracle. Denn als wirksamer Vertriebskanal bietet SoftGuide mit seiner umfassenden Marktübersicht nicht nur die Möglichkeit zur Porsitionierung im Wettbewerberumfeld, sondern ist vor allem auch ein effektives Werkzeug zur Kontakt- und Lead-Generierung. So suchen bis zu 5,5 Millionen Besucher jedes Jahrs nach passenden Software-Lösungen, laden Demo-Software herunter oder nehmen direkten Kontakt zu den Anbietern auf.
Darüber hinaus setzen einige der wichtigsten IT- und Fachverlage auf SoftGuide wie IDG, Konradin, Vogel IT-Medien und CNET: Durch die Einbindung des Guides in das Service-Angebot ihrer Publikationen wie Computerwoche, CIO, ComputerZeitung, IT-Business und ZDNET.de eröffnen sie den Software-Anbietern auf SoftGuide den Zugang zu einem großen Fachpublikum. Branchenlösungen, Programme für betriebliche Anwendungsbereiche und Standardprodukte - in der strukturierten Informationsübersicht sind derzeit über 13.900 Programmeinträge gelistet.
1996 von Dipl.-Kfm. Uwe Annuß gegründet, war SoftGuide einer der ersten Dienstleister dieser Art, der sein Angebot nicht länger nur auf Datenträgern, sondern auch über das Internet verfügbar machte. Aus dieser ursprünglichen Geschäftsidee konnte sich SoftGuide als der Vertriebskanal für kommerzielle Software etablieren. Unter www.softguide.de/its_index.htm betreibt SoftGuide seit 2002 außerdem ein Branchenverzeichnis für Software-Entwickler und Systemhäuser, den SoftGuide IT-Dienstleister-Guide.

Ich würde mich freuen, wenn Sie dieses Thema in Ihrer Berichterstattung berücksichtigen würden. Bitte senden Sie uns doch im Falle einer Veröffentlichung ein Belegexemplar zu. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Zozo
=======================
Press''''n''''Relations GmbH
Magirusstr. 33
89077 Ulm
T: +49 731 962 87 18
F: +49 731 962 87 97
az@press-n-relations.de
http://www.press-n-relations.de
Sitz: Ulm AG Ulm/HRB 4279
========================





Benutzerdaten

Unternehmen Pr-Newsticker Redaktion
Unternehmensform k.A.
Unternehmens-
beschreibung
.

Regionen

Bundesweit
München
Berlin
Brandenburg
Hamburg
Köln
Leverkusen
Düsseldorf
Neuss
Dresden
Frankfurt
Wiesbaden
Nürnberg
Fürth
Erlangen
Stuttgart
Leipzig
Bremen
Essen
Hannover
Bochum
Duisburg



ASKSTUDENTS - Jobbörse für Studenten Unternehmer.de - Einfach mehr WISSEN MARKTPLATZ-MITTELSTAND - Dienstleister finden. Kunden gewinnen. DIPEO - Die Vertriebspartnerbörse HOCHSCHULSEITEN - Deutschlands Hochschulverzeichnis FREELANCERMAP - IT-Projekte für Selbständige und Freiberufler, Projektvermittlung, Projektbörse SACHSEN FERNSEHEN - Näher dran


© 2017 Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten Impressum   |   AGBs   |   FAQ   |   Meine PR   |   Kontakt   |   Umsetzung